X

Event

Do, 31.05.18, 18:00 - 20:00
Floating University Berlin, 10965 Berlin, Lilienthalstraße

Architekten und Planerinnen werden zunehmend mit neuen Herausforderungen konfrontiert: Die Endlichkeit fossiler Energieressourcen sowie nicht erneuerbare Materialien, die Auswirkungen des Klimawandels und die Umweltverschmutzung bedrohen die Lebensbedingungen und die Umwelt und führen weltweit zu Migrationsbewegungen und Konflikten. Globale Urbanisierungs- und Bauprozesse gehören zu den größten Treibhausgasproduzenten. Gleichzeitig bieten unsere zunehmend urbanisierten Gesellschaften eine Chance für ein radikales Umdenken. Nur wenn es uns gelingt, die globale urbane Transformation nachhaltig und sozial integrativ zu gestalten, können wir unser planetarisches Überleben sichern.

Die projektintegrierte Veranstaltungsreihe für Architektinnen und Planer „DIE NACHWACHSENDE STADT“ bietet einen einführenden Überblick zu vier Themen – Stadtsysteme, Klimaanpassung, grüne Ökonomie und Transformation zur Nachhaltigkeit. Die Teilnehmer der PIV sind aktiv an der Organisation, Durchführung und Dokumentation der vier Fachgespräche zu den jeweiligen vier Themen beteiligt.

Diese Veranstaltungen stehen auch Studierenden der Designstudios„The Great Transformation“,„Sembrando Vida“ und „re: form“ offen und werden gemeinsam von der Habitat Unit und dem Natural Building Lab organisiert.

31.05. Green Economies (NBL)

07.06. Gouverning Transformation (HU)
Daniel Lang (angefragt)
Uwe Jens Walther (angefragt)
Dirk Heinrichs (angefragt)
Marjetica Potrc

Vergangene Termine

17. Mai: Referenten für Urban System
Stefan Kreft (Nachhaltige Entwicklung, Uni Eberswalde)
Saskia Hebert (Transformationsdesign, HbK Braunschweig)
Maria Rosa Muñoz (Wuppertal Institut, Klimafragen)
Ramana Gudipudi (PIK)

24.05. Climate Adaptation (NBL)
Katherine Ball – Floating University – Performative Wasserfiltration
Marcela López – Contested Urban Waterscapes