X

Thomas Rustemeyer

Thomas Rustemeyer studierte Architektur und Städtebau am KIT Karlsruhe und der UdK Berlin. 2012/13 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Klaus Overmeyer der BU Wuppertal im Rahmen der Forschungsarbeit „Raumunternehmen“. Seit 2014 lehrt er als künstlerischer Mitarbeiter am Fachbereich Szenografie und Ausstellungsdesign der HfG Karlsruhe. In seiner Arbeit beschäftigt sich Rustemeyer mit Fragen nach dem Zusammenleben in der Stadt, der Stadt der Zukunft und des öffentlichen Raums. Dabei agiert er im Spannungsfeld von Szenografie, Kommunikation im Raum und Urbanismus. Während der letzten Jahre entstanden so Ausstellungsarchitekturen, Zeichnungen und Publikationen.