X

Event

Di, 04.09.18 - Sa, 15.09.18, 11:00 - 20:00
Floating University Berlin, 10965 Berlin, Lilienthalstraße
Ausstellung

© Daniel Seiffert. raumlaborberlin.

Fünf Monate Floating University, 25 Hochschulgruppen und über 50 Workshops haben eine Menge Material produziert. Sammelbecken zeigt eine wachsende Auswahl von Objekten, Dokumentationen, Plänen, Filmen, Zeichnungen, Gesprächen. In verschiedenen Werkstätten wird das Material gesichtet und editiert.
Die Hot Terms Redaktion mit Gilly Karjevsky stellt aus aus einer Vielzahl von Begriffsbeschreibungen, die in Workshops mit entstanden sind, ein Lexikon zusammen.
Benoît Verjat und Alexis de Raphelis kombinieren Bilder und Videoaufzeichnungen zu lesbaren Formaten.
Ameise und Alex Rex produzieren Tondokumente auf CD und Vinyl.
In der Werkstatt der grafischen Welt arbeiten die besten Zeichner_innen des Raumlaboruniversums an einem Panorama dessen, was war und sein könnte.

4. – 15. September, 11 – 20 Uhr: Ausstellung in ständiger Transformation

ab 11. September mit der Filmaufführung Floating Footage, Sechs Wochen Formatting Observation von Alexis de Raphelis (Künstler, Cosne-sur-Loire) und Benoît Verjat (Interface Designer, Paris). Erste Filmaufführung bereits am 7. September um 22 Uhr