X

Event

Sa, 15.09.18, 10:00 - 23:59
Floating University Berlin, 10965 Berlin, Lilienthalstraße

© Victoria Tomaschko. raumlaborberlin

Die Floating University war ein Semester lang der Ort für gemeinsames Forschen, Ausprobieren und Experimentieren. Internationale Studierende kamen zusammen mit Nachbar_innen, Gärtner_innen mit Geflüchteten, Choreograf_innen mit Wasserexpert_innen.

Zum Abschluss dieses intensiven Austauschs wollen wir am 15. September die gewonnenen Erkenntnisse und bereichernden Begegnungen noch einmal sichtbar machen und mit allen feiern!

 

15. SEPTEMBER 2018
10:00 – 18:00 Uhr: Akademie des Hörens: Human Amplifier – Floating University, this is the end! Workshop mit Louise Vind Nielsen

Ab 14:00 Uhr: Ausstellung der Forschungsergebnisse des Semesters, des Lexikons und der im Floating Symposium entwickelten Visionen.
Feierliche Diplomübergabe für alle anwesenden Studierenden und Lehrenden.

18:30 – 20:00 Uhr: Akademie des Hörens: Wie sieht der Club der Zukunft aus? Disco-Stammtisch mit Guy Dermosessian
Wir sprechen über den Club. Ein globales Phänomen, das kapitalistischen und sozialen Mechanismen unterliegt. Ein Club muss rentabel sein und Spaß bereiten zur gleichen Zeit. Und die Musik, die (darin) gespielt wird eben auch. Ist das so? Welche Musik sollte in der Floating University als Zukunftswerkstatt gespielt werden und wer entscheidet das? Welche Musik sollte aus welchen Gründen und auf welche Weise von wem in den Clubs der Zukunft gespielt werden? Wir wagen ein theoretisches Experiment und hören Musik, besprechen Plattencover und schauen Menschen beim Tanzen auf Youtube zu.

Seit zehn Jahren reist Guy Dermosessian mit seinem Musiklabel Kalakuta Soul Records und prall gefüllten Plattentaschen durch die Clublandschaft Europas und spielt Schallplatten aus allen Ecken der Welt. In seinen vielseitigen Sets hinterfragt er den Kanon der europäischen Clubkultur und lässt türkischen Funk auf nigerianischen Boogie, Musical Popular Brasilia auf kamerunische Makossa und kubanische Guaracha auf kapverdische Coladeras treffen.

20:00 Uhr:
Workshop-Präsentation Human Amplifier – Floating University, this is the end!

21:00 Uhr: Tosta Mixta (DJ)

23:30 Uhr: Guy Dermosessian (Kalakuta Soul Records) + Eli Pavel (OYE Records)

© Victoria Tomaschko. raumlaborberlin