X

Katherine Ball

Katherine Ball ist ein Lebensraum für Pilze und Bakterien auf dem Planeten Erde. Ihre künstlerischen Interventionen stellen die Infrastruktur des täglichen Lebens neu dar und umfassen: Leben in einer schwimmenden Inselnetz-Anlage, Pilzfilter zum Reinigen eines verschmutzten Sees, Lernen der Kunst der biologischen Sabotage und Fahrradfahren durch die USA auf der Suche nach kleinen Lösungen für die Klimakrise. Sie hat Bücher geschrieben (Not Broken Yet: Life in the Mojave Desert and Utopia Walks Away: Infrastructure in Copenhagen, Denmark) und ist Artist in Residence an der Floating University Berlin. Ihre websites sind everydayinfrastructure.net & katherineball.com.