X

Felix Wierschbitzki

Felix Wierschbitzki absolvierte sein Architekturstudium an der Beuth-Hochschule für Technik im Jahr 2011 mit dem Bachelor of Arts. Nach mehreren internationalen Projekten mit der Habitat Unit an der Technischen Universität Berlin, u.a. in Chile, Haiti (Reclaiming Heritage) und der Mongolei (The Nomad City Project), ist er seit drei Jahren Co-Initiator und Leiter der selbstorganisierten TU Projektwerkstatt MOVE. Ausserdem leitet er ein Technolabel.