X

Alissa Diesch

Alissa Diesch ist Architektin und lebt und arbeitet in Bogotá. Sie ist DAAD-Stipendiatin und arbeitet seit 2015 als Dozentin im Bereich Urbanism and Heritage an der Universidad La Gran Colombia. Seit 2016 promoviert sie an der Technischen Universtität München bei Prof. Sophie Wolfrum („Das ländliche Erbe von Bogotá“). Von 2012 bis 2014 arbeitete sie bei Zwischenräume Architekten und Stadtplaner in München. Im Jahr 2012 schloss sie ihr Studium als Architektin in München mit dem Abschlussprojekt der Umwandlung einer ehemaligen Zuckerrohrfabrik in ein Kulturzentrum auf Mauritius ab.